~ Die Sträucher der Immerlande ~

 

Kennzeichnendes Merkmal aller Strauchgewächse oder Sträucher ist, das sie keinen einzelnen Hauptstamm heranbilden, sondern mehrere kleine Stämme besitzen, die in Bodennähe wachsen und oftmals viele Verzweigungen bilden. Sträucher sind ausdauernde Gehölzpflanzen, die entweder bodendeckend und –kriechend oder aufrecht wachsen. Sie können allerdings durchaus die Ausmaße kleiner Bäume erreichen und bis zu zehn Schritt hoch werden. Sträucher können wie die Laubbäume sowohl sommer- als auch immergrün sein. Viele, vor allem Beerensträucher, besitzen auch Dornen, die sie vor Verbiss durch wilde Tiere schützen sollen.  Manche Straucharten wachsen bevorzugt einzeln und solitär, andere gruppieren sich gern zu Dickichten und Hecken, die man vor allem an Waldrändern, aber auch an Feldrainen, am Wegesrand oder entlang alter Mauern findet.

 

(c) by Immerlan.de

Die immergrünen Sträucher der Immerlande

 

 

Die sommergrünen Sträucher der Immerlande