~ Besondere Gegenstände ~

 

Zu diesen Gegenständen zählen all jene, die durch ihre lange oder außergewöhnliche Geschichte oder aber ihr Material an sich außergewöhnlich und eben nicht alltäglich sind. Sie können auch tatsächlich ausgefallene Eigenschaften besitzen.


~ Historische Gegenstände ~

Der Speer von Aifemer
Die Waffe Aifemers, der die legendäre letzten Königin von Renairis, deren Tochter Teanaera die Gründer-Königin der Amazonen wurde. Der Speer wird heute noch im Dunkelwald auf einer Insel im Logh Kyeoh verwahrt und dort bewacht von Furien aus den Reihen der Königinnengarde der sagenumwobenen Kriegerfrauen.
(c) by Immerlan.de
Das Buch der Worte
Ist die älteste Fassung des "Buches der Götter" und die ursprüngliche Niederschrift des Konzils von Sûrmera, als die elbischen und menschlichen Tempel vereint und die Glaubenslehren und Gebote aufgezeichnet wurden. Es wird heute aufbewahrt im Brantempel von Arrassigué.
(c) by Immerlan.de
Geheime Karte des Unterreiches von Saenyc
Wurde einst gefertigt von den Zwergen von Saenyc selbst - heute aufbewahrt im Archiv des Siltempels von Blurraent und bewacht von den Templern vom Orden des Steinernen Herzens.
(c) by Immerlan.de

Codex Arcana
Das Gesetzbuch der Magischen Gesellschaft. Alle Änderungen, die im Ursprungsbuch, der ersten je gefertigten Ausgabe, vorgenommen werden, kopieren sich "automatisch" rohaweit in alle existierenden Abschriften.
(c) by Immerlan.de
Das Grimoire
Jene Schriften, die Sethenes den Nekromanten hinab in die Neun Höllen und zu den Ruinen des Dunklen Gottes führten und bei seinem Sakrileg, dem blasphemischen Ritual zur Erweckung des Dunklen Gott anleiteten.
(c) by Immerlan.de
Drachenblutkelch und Einhorntränenkelch
Das Kelchpaar von Uma'llaqta sind die beiden berühmtesten und vermutlich prächtigsten Pokale aus Perlbooten und befinden sich im Besitz der Priester von Uma'llaqta. Der Drachenblutkelch befindet sich im Besitz des Hohepriesters von Shenrah, der Einhorntränenkelch im Besitz der Hohepriesterin der Faêyris. Gemeinsam bilden sie ein Kelchpaar, welches von den Priesterschaften beider Götter nur zu besonders festlichen Anlässen zusammengeführt wird.
(c) by Immerlan.de