~ Roha ~

Größtenteils wird Roha bedeckt vom unendlichen Ozean, dem Weltenmeer. Seine salzigen Fluten umspülen die Gestade des bisher einzig bekannten Kontinents dieser Welt, die der Immerlande. Der Nordpol ist von einer Eiskappe bedeckt, der Südpol bisher gänzlich unerforscht, auch wenn angenommen wird, dass er ebenfalls vereist ist. Das noch kaum erforschte Land des Ewigen Eises hoch im Norden, das die Elben Iôrtamarun und die Nordvölker der Menschen Gronaland nennen, soll die Heimat von Riesen und Aurochmagrn und noch anderer, größerer Schrecken sein - doch in den unbekannten Weiten des Unendlichen Meeres schlummern tausend tiefe Geheimnisse und vielleicht noch viele fremde, unentdeckte Lande und verborgene Wunder.


Roha ist annähernd eine Kugel, die an den Polen geringfügig abgeflacht ist, so dass Umfang und Durchmesser ein wenig variieren und ein schwaches Ellipsoid bilden. Sie wird umhüllt von einer Atmosphäre, in der sich Klima und Wetter abspielen. Außerdem wird Roha durchzogen von einem Adernnetz magischer Energieströme, dem Magischen Netz oder manchmal auch Gewirr. Dieses Netz ist in seiner Konsistenz und Stärke jedoch sehr unterschiedlich: an einigen Orten verdichtet es sich zu hochkonzentrierten Punkten, an anderen ist es sehr dünn oder praktisch nicht vorhanden.


Rohas Oberfläche unterteilt sich in Land und Wasser, wobei die Immerlande auf der Nordosthemisphäre, Gronaland im hohen Norden, die südöstlich den Immerlanden vorgelagerten Sommerinseln und die wenigen anderen Inseln rund um den Kontinent die einzig bisher bekannten Landmassen bilden. Die Gelehrten und Weisen gehen davon aus, dass es auf Rohas weitem Rund noch mehr Land geben muss, aber bisher werden die Wagemutigen unter den Seefahrern und Entdeckern von einer göttlichen Barriere undurchdringlichen Nebels, die im Volksmund "Amurs Schild" genannt wird, davon abgehalten, sich allzu weit in die unerforschten Regionen des Weltenmeeres hinauszuwagen.
Der Äquator Rohas, genannt Cruinnebann oder Weltengürtel, verläuft durch die Sommerinseln vor der Südküste des Kontinents der Immerlande.