~ Die Fernkampfwaffen ~

Die Fern- oder Fernkampfwaffen werden, wie es ihr Name schon verrät, verwendet, um einen oder mehrere Gegner auf größere Entfernung bekämpfen zu können. Hin und wieder kommt es zu Überschneidung mit den Nahkampfwaffen, da vor allem Wurfwaffen  wie Wurfbeil oder Wurfdolch prinzipiell natürlich auch im Nahkampf einsetzbar sind. Zur Not  - und wenn einem gar nichts mehr anderes übrig bleib t-, kann man natürlich auch immer noch versuchen, einem Feind im Handgemenge eine Pfeilspitze, einen Armbrustbolzen oder den Zacken eines Wurfsterns ins Auge oder in sonstige empfindliche Körperpartien zu rammen, schließlich will man die eigene Haut ja so teuer wie möglich verkaufen. Aber allgemein sind Fernkampfwaffen jedoch genau dazu da – um sie aus der Ferne zu benutzen. Die Distanz kann dabei je nach Waffenart sehr unterschiedlich sein: mit einem Wurfmesser, Wurfdolch oder einer Wurfaxt muss man sehr viel näher an seinen Gegner heran, als etwa mit einem Wurfspeer oder gar einem Langbogen.



(c) by Immerlan.de

Armbrüste
Munition